Theaterpädagogik

Für die Produktion "NUR EIN TAG" bietet THEATER BEFLÜGELT ein pädagogisches Begleitprogramm an, erarbeitet und durchgeführt von der ausgebildeten Theaterpädagogin  BuT Lisa Foerster. 

Lisa_1000-212x300.jpg

"Das Stück "NUR EIN TAG" von Martin Baltscheit bearbeitet die großen Themen des Lebens auf eine kindgerechte Weise. Es wird ein ganzes Leben quasi im Zeitraffer dargestellt und so alle relevanten Stationen bearbeitet. Das Thema Tod ist neben den Themen Liebe, Freundschaft und Glück präsent, weswegen die Schülerinnen und Schüler mit ihren Erlebnissen und Eindrücken aufgefangen werden und die Möglichkeit erhalten sollten, über diese Themen in einen Austausch zu treten. Hierzu zählen sowohl Gesprächsrunden als auch Spielmomente. So können verschiedene Gefühle (Freude, Liebe, Trauer) verkörpert werden. Die Verkörperung von Gefühlen macht sie weniger abstrakt und für Kinder im Grundschulalter greifbarer. Auch eine aktive Fantasiereise über den Kreislauf des Lebens, in der die Schülerinnen und Schüler alles Gesagte szenisch umsetzen oder ein Fotoalbum zu Dingen, die man erlebt haben muss, bevor man stirbt bieten zahlreiche Möglichkeiten die Themen des Stücks in die Lebenswelt der Kinder zu übertragen und so einen nachhaltigen Effekt zu erzielen. Durch das eigene Handeln finden sie einen eigenen Zugang zu den Themen. Wie schon Konfuzius sagte: " Sage es mir und ich werde es vergessen. Zeige es mir und ich werde mich erinnern. Lass es mich tun und ich werde es verstehen.""     Lisa Foerster, Theaterpädagogin BuT

Je nach Verfügbarkeit finden im Anschluss an die Vorstellungen von "NUR EIN TAG" Publikumsgespräche mit den Darstellern und der Theater-pädagogin Lisa Foerster statt.

Darüber hinaus besteht die Möglichkeit, einen 45- oder 90-minütigen Workshop zum Mitmachen von Lisa Foerster in Kooperation mit THEATER BEFLÜGELT zu buchen. Für nähere Informationen, Terminvereinbarungen und Preise nimm einfach mit uns Kontakt auf. 

Ich bin ein Textabschnitt. Klicken Sie hier, um Ihren eigenen Text hinzuzufügen und mich zu bearbeiten.